Leistungen

Heilpraktik

Osteopathie

1

Termin vereinbaren
Rufen Sie mich an oder schreiben Sie eine Mail.

2

Anamnese-Gespräch
Bringen Sie bitte Ihre Untersuchgsbefunde und Laborwerte mit.

3

Erstuntersuchung
Ostheopathisches und heilpraktisches Erspüren und Behandeln.

Osteopathie

Osteopathische Behandlungsmethoden

Craniosakrale Osteopathie

Die Craniosakrale Therapie ist eine körperorientierte, manuelle Behandlungsform, die sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den USA aus der Osteopathie entwickelt hat. Sie basiert auf der Arbeit mit dem craniosakralen Rhythmus, der sich im feinen Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit zeigt. Die Behandlung erfolgt unter Einbeziehung dieses craniosakralen Rhythmus über den Schädel und das Kreuzbein.

Viszerale Osteopathie

Die Viszerale Therapie ist das Zusammenführen vom Bewegungsapparat mit dem Organsystem. Unsere Organe sind am Bewegungsapparat befestigt und bekommen so ihren Halt und ihren Platz im Körper. Sie haben daher eine starke Verbindung zu Wirbelsäule, Becken, Rippen, Schultergürtel, Knochen, Muskeln und Faszien.

Parietale Osteopathie

Die parietale Osteopathie beschäftigt sich mit der Erkennung und Behandlung von Störungen des Muskel-Skelett-Systems. Das Muskel-Skelett-System ist der Stütz- und Bewegungsapparat des menschlichen Körpers. Die parietale Osteopathie sucht nach Störungen in den einzelnen Strukturen des Bewegungsapparates sowie in ihrem Zusammenspiel und versucht, diese manuell zu beseitigen.

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Die Abkürzung CMD steht für craniomandibuläre Dysfunktion und bedeutet – salopp formuliert – dass „etwas mit dem Kiefergelenk nicht stimmt.“ Viele Patienten leiden unter Kopfschmerzen, Nackenverspannungen oder eingeschränkter Mundöffnung bzw. eingeschränkter Beweglichkeit der Halswirbelsäule. Diese und andere akute oder chronische Beschwerden können Ausdruck einer gestörten Kieferfunktion sein. Auslöser hierfür sind Veränderungen der Muskulatur, der Gelenkstrukturen oder der versorgenden Nerven. Auch das Knirschen und Pressen mit den Zähnen ist je nach Schweregrad behandlungsbedürftig, um Folgeschäden zu vermeiden. Hierbei arbeite ich stets interdisziplinär mit Zahnärzten und Kieferorthopäden zusammen, um die Wiederherstellung einer individuellen gesunden Kieferfunktion zu erreichen. Meist sind zusätzliche medizinische Maßnahmen behandlungsbegleitend erforderlich.

Kinesiologie

Der Name geht zurück auf das griechische Wort für Bewegung. In der Medizin steht "Kinesiologie" für Bewegungslehre und Untersuchung der Muskeln. "Angewandte Kinesiologie" (AK) meint hier eine noch recht junge Methodik, die sich die körpereigene Feedbackschleife zunutze macht. Dieses Rückmeldesystem ist sehr einfach und präzise. Dessen Entdeckung geht zurück auf Erfahrungen und Untersuchungen des amerikanischen Chiropraktikers Dr. George Goodheart. Er beobachtete, dass sich physische und psychische Vorgänge im Menschen auch im Funktionszustand seiner Muskeln spiegeln. Daraufhin entwickelte er 1964 ein einfaches Testverfahren, das diese Muskelfunktion ohne Zuhilfenahme von Apparaten erfasst: den Muskeltest.

Kinesiotape

Kinesiologisches Tape (oder Physio-Tape) ist ein elastisches textiles, buntes Klebeband, welches in der Alternativmedizin und im Leistungssport Verwendung findet. In speziellen Techniken („Taping“) wird es auf die Haut aufgebracht und soll gesundheitsfördernde Wirkungen erzielen. Es wird eingesetzt bei Rückenschmerzen, Zerrungen, Faserrissen, Atrophien, Dysbalancen, Impingementsyndrom der Schulter, Schulterinstabilitäten, Supraspinatussehnensyndrom, Zustand nach Schulterluxationen, Bandverletzungen, Instabilitäten, Arthrose, Sehnenscheidenentzündungen, Achillodynien, Epikondylitis, Patellaspitzensyndrom u. ä. ein. Ebenso bei nichtorthopädischen Problemen wie Kopfschmerzen, Neuropathien, Multiple Sklerose, Lymphödem, und Aszites.

Niederfrequenztherapie

Die Niederfrequenztherapie wird mit sogenannten Impulsströmen durchgeführt. Je nach Frequenz wirkt die Behandlung auf den Körper: Im hochfrequenten Bereich zeigt sich ein schmerzlindernder und entzündungshemmender Effekt; mit niederen Frequenzen kann man – wie bei der Gleichstromtherapie – die Durchblutung der Haut fördern und die Muskulatur zu Kontraktionen anregen. Außerdem lassen sich mit der niederfrequenten Elektrostimulation der Lymphfluss und damit der Rückstrom von Gewebewasser (Lymphe) zur Körpermitte hin anregen.


Heilpraktik

Heilpraktische Behandlungsmethoden

Das Salutogenese Programm nach Karin Bürk

Die Rückkehr zur Gesundheit

Was tun, wenn Ihre körperlichen und seelischen Beschwerden jedes Jahr mehr werden? Auf diese Frage gibt das Salutogenese Programm Antworten. Im Gegensatz zur Pathogenese (Entstehung von Krankheit) wählt die Salutogenese einen anderen Zugang und beschäftigt sich mit der Entstehung von Gesundheit. Es stützt sich auf naturwissenschaftliche Fakten und versetzt Menschen in die Lage, eigenverantwortlich und mit mentaler und körperlicher Stärke zur höchsten Lebensqualität zurückzukehren. Ich habe das Salutogenese Programm schon oft erfolgreich bei meinen Patienten angewandt. Im Folgenden gehe ich kurz auf die verschiedenen Punkte ein.

Wichtig: Bitte bringen Sie zur Besprechung Ihres persönlichen Salutogenese Programmes Ihre bisherigen Untersuchungs- und Laborergebnisse mit!

  1. WAS WILL ICH?

Der erste Punkt ist wirklich entscheidend. Bin ich bereit, mein Leben zu ändern? Bin ich bereit, liebgewonnene, aber schädliche Lebensgewohnheiten aufzugeben? Wenn ich bereit bin, mein Leben in die Hand zu nehmen, kann ich viel schaffen, auch meine Gesundheit verbessern. Essenziell ist das Verständnis einfacher, biologischer Grundgesetze, nach denen das Leben ausgerichtet ist. Wenn wir sie brechen, so brechen sie uns- unweigerlich. Wenn wir sie jedoch beherzigen, so haben wir die besten Chancen, ein langes freudvolles Leben in geistiger und körperlicher Fitness zu führen.

  1. REINES WASSER

Wasser ist die Grundlage aller Abläufe unseres Seins und der Schutzschild gegen viele widrige Einflüsse. Wieviel Wasser sollen wir für unsere Gesundheit und Vitalität am besten trinken? Für den optimalen Stoffwechsel sind täglich 30ml/kg Körpergewicht klares Wasser ohne Geschmack und Zusätze optimal. Das Wasser sollte Steinsalz enthalten und gefiltert sein, so dass Medikamentenrückstände, Hormone, Chlor, etc. so gut wie möglich entfernt sind. Am besten beginnen wir morgens schon Wasser zu trinken, um das Verdauungssystem durchzuspülen.

  1. ENTGIFTUNG

Zur Unterstützung der Zellreinigung, Entgiftung und Heilung der Gewebsschichten ist es hilfreich, u.a. mit einem Extrakt aus der Zellmembran des Baumpilzes Zunderschwamm zu arbeiten. Dieses Extrakt besteht aus 1,3/1,6 -Beta-D-Glucan, Chitin und Melanin. Der Zunderschwamm wird in vielen deutschen, ungarischen, chinesischen oder indischen traditionellen Arzneibüchern erwähnt. Er wirkt blutstillend, entzündungshemmend, antibakteriell, antiviral und immunmodulierend. Auf dieser Website können Sie sich registrieren und den Zunderschwamm „Good Feeling Power“ von der Firma GFP erwerben: https://33135.goodfeelingproducts.com/my-account/

  1. VITAMIN D3

Die Sonne hat einen bedeutenden Einfluss auf unsere Gesundheit. Bei Sonneneinstrahlung produziert unsere Haut das Hormon Vitamin D. Das sog. “Sonnenhormon” hat in den vergangenen Jahren eine erstaunliche wissenschaftliche Karriere gemacht. Immer neue positive Gesundheitswirkungen wurden in zahlreichen Studien entdeckt. Vitamin D ist nicht nur an der Knochen- und Muskelbildung beteiligt, sondern spielt eine wichtige Rolle für das Herz-Kreislauf-System, Immun- sowie Atemsystem, und wird für verschiedene Gehirnfunktionen benötigt.

  1. AMINOSÄUREN

Darüber hinaus spielen acht essenzielle Aminosäuren eine wichtige Rolle. Aus Aminosäuren werden Proteine gebildet, die die Bausteine aller körperlichen Zellen sind. Anders als Kohlenhydrate, die zur Verbrennung und Energieerzeugung dienen, verbleiben die Proteine aus Ihrer Nahrung im Körper und werden zu Bausteinen neuer Körperzellen. Dies wird Proteinsynthese genannt. Zur Deckung des Proteinbedarfs werden vor allem Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Sojaprodukte oder Samen (z.B. Sonnenblumenkerne) verwendet. Viele proteinreiche Nahrungsmittel haben aber auch ein hohes Allergiepotential. Die Abbauprodukte proteinreicher Lebensmittel belasten Leber und Niere und bilden Säuren im Körper. Um dem Körper dennoch Proteine zuzuführen, empfehle ich MAP (Master Amino Acid Pattern), bei dem Aminosäuren im optimalen Verhältnis vorliegen. Empfehlenswerte Aminosäure Präparate (MAP) bietet die Firma Platinum an. Auf der Website der Firma Platinum erhalten Sie bei Verwendung des Gutscheincodes „Karin71“ eine 50 € Gutschrift auf Ihre erste Bestellung: https://platinumeurope.biz/Karin71

  1. CHLOROPHYLL

Chlorophyll ist der grüne Farbstoff der Pflanzen, der für unsere Zellgesundheit von großem Nutzen ist. Er wird als das „grüne Blut“ bezeichnet und ist der biochemische Zwilling zu unseren roten Blutkörperchen. Deshalb ist es wichtig, unserem Körper viel von diesem Chlorophyll zuzufügen. Es enthält unzählige Elektronen und ist der Speicher von Lebensenergie und Sonnenlicht. Ein faszinierendes Phänomen der Natur ist die Photosynthese. Bei der Photosynthese erzeugen grüne Pflanzen den Sauerstoff, den wir für jeden Atemzug benötigen. Weizen- und Getreidegras verfügen über eine hohe Konzentration an Chlorophyll und Nährstoffen. Es gibt eine empfehlenswerte Grünpflanzenmischung namens „Best of Greens“ von Platinum Europe. Sie besteht aus frischem Kamutgras, Gerstengras, Algen und Hafergras, dem noch Alfalfa und eine Gemüsemischung aus der Familie der Kreuzblütler beigemischt wurden. „Best of Greens“ ist naturbelassen und enthält keine Konservierungsstoffe. Auf der Website von Platinum Europe erhalten Sie bei Verwendung des Gutscheincodes „Karin71“ eine 50 € Gutschrift auf Ihre erste Bestellung: https://platinumeurope.biz/Karin71

  1. GEMÜSE, OBST, KRÄUTER UND KEIMLINGE

Der optimale Tageskonsum an Gemüse und Obst sollte im Verhältnis 80 % zu 20% liegen. Weniger Obst als Gemüse, da Obst Fruchtsäure enthält. Diese Fruchtsäure kann zu Entzündungen im Gewebe führen. Empfehlenswerte Gemüsesorten sind: Rote Beete, Karotten, Spinat, Grünkohl, Wassermelone. Bei Obst rate ich zu Himbeeren, Brombeeren, chinesischen Wolfsbeeren in Form von Säften und selbst gemachten Smoothies. Im Hinblick auf Keimlinge empfehle ich, sich selbst zu Hause einen kleinen Garten mit verschiedenen Gräser (z.B. Weizengräser) anzulegen. Hier gilt das Motto, je bunter und dunkler desto besser.

  1. ÄTHERISCHE ÖLE

Ätherische Öle sind wahrlich ein Schatz von Mutter Natur. Schon seit tausenden von Jahren werden sie für die Gesundheit und das Wohlsein der Menschen eingesetzt. Ätherische Öle sind reich an Methylen, die bis in den Kern unserer Zellen vordringen und dort unsere Gene reparieren und stärken können. Hier empfehle ich die Firma Young Living, die seit Jahren sehr hochwertige und naturbelassene Öle aus eigenem Anbau anbietet. Ich verwende diese Öle bereits seit Jahren privat und in meiner Praxis. Bitte sprechen Sie mich hierzu persönlich an.

  1. BEWEGUNG

Sport und Bewegung machen den Kopf frei und geben uns ein gutes Körpergefühl. Der Grund dafür: Die Bewegung bringt unsere Zellen auf Trab, stärkt unser Herz-Kreislaufsystem, versorgt unseren Körper mit Sauerstoff, löst Blockaden und stärkt Muskulatur und Knochen. Ich selbst habe meine Jugend als Hochleistungssportlerin verbracht und spreche hier aus Erfahrung. Bis heute sind Sport und Bewegung für mich lebenswichtig.

  1. SEELISCHE DEMYTHELIERUNG

Hierbei geht es um die Eliminierung fremder Bedürfnisse (falsches Selbst) und die Etablierung der eigenen Bedürfnisse (wahres Selbst). Wir alle kennen das Gefühl, dass sich unser Körper in bestimmten Situationen an Gefühle und Gedanken erinnert und nach dem altbekannten Muster reagiert. Es gibt verschiedene Wege, diese alten Muster aufzubrechen, Dinge besser zu verstehen und zu lernen, mit ihnen neu umzugehen.

SCHLUSSBEMERKUNG

Ich möchte an dieser Stelle Helmuth Matzner danken, der auf Grund seiner eigenen schweren Erkrankung und Genesung das sog. 9-Punkte-Programm entwickelt hat, auf dem das hier beschriebene Salutogenese Programm basiert. Seine Lebensmission: Die Naturgesetze zu ergründen und auf verständliche Weise der Menschheit weiterzugeben.

Helmuth Matzner war früher Spitzensportler und Top-Manager und hat sich als Naturgesundheitsforscher, Buchautor und Vortragsredner einen Namen gemacht. Ich bin seit vielen Jahren sehr freundschaftlich mit Helmuth verbunden.

Für weitere Informationen und hilfreiche Webinare: www.helmuthmatzner.com

Ernährungsberatung

Im Anamnesegespräch gehe ich mit Ihnen auf Ihre aktuelle Lebenssituation ein. Wir besprechen auch Ihre Ernährungsgewohnheiten. Egal, ob sie unter Verdauungs- oder Magenbeschwerden, Müdigkeit oder Gelenkbeschwerden leiden, immer müssen wir uns Ihre Ernähungsgewohnheiten anschauen. Unsere Zellen, ob Darm, Magen oder Gelenke, brauchen Nährstoffe, die sie aus der Nahrung beziehen. Diese Nährstoffe werden zum Zellaufbau benötigt. Unsere Zellen bauen sich in unterschiedlicher Dauer ständig neu auf. Für diesen Zellaufbau benötigen sie gutes ‚Futter‘.

Mancher Mangel oder Fehlernährung ist leicht zu entdecken. Für andere müssen wir weitere Untersuchungen hinzunehmen. Laboruntersuchungen können uns hier weiterhelfen. Ich arbeite gerne mit dem CTL Labor (www.ctl-labor.de) zusammen. Mit Hilfe von Blutproben werden hier IGG4 bedingte Lebensmittelunverträglichkeiten getestet. Anhand der Testergebnisse finden wir heraus, auf welche Lebensmittel der Patient für 3-12 Monate verzichten sollte. Diese Ernährungsberatung basiert auf den Forschungen von Helmuth Matzner und der Cellsymbiosistherapie.

Für die Therapieunterstützung empfehle ich gerne die Firma Platinum Europe mit Ihren Produkten, z.B. MAP (Master Amino Pattern), Best of Greens (Grünpflanzenmischung) und Best of Fruits (Rote Früchte Mischung). Auf der Website von Platinum erhalten Sie bei Verwendung des Gutscheincodes „Karin71“ eine 50 € Gutschrift auf Ihre erste Bestellung: https://platinumeurope.biz/Karin71

Darüber hinaus bietet die Firma Tisso hervorragende Nahrungsergänzungsmittel an, z.B. Pro Mucosa, Pro Dialvit44, Pro Q10 Spectrum. Auf der folgenden Webseite können Sie die Produkte bestellen: https://shop.tisso.de/?ref=49.12.00691 Es gibt einen Mengenrabatt ab einer Bestellung von sechs Produkten.

Stoffwechselberatung

Wie bei der Ernähungsberatung, gehen wir auch hier auf Ihre aktuelle Lebenssituation ein. Was wollen sie erreichen? Was ist hier Ziel?
Auf dieser Basis können wir nach einer ausführlichen Anamnese, Laboruntersuchungen (Darm, Stuhl, Urin und Blut) einen individuellen Plan zusammen erarbeiten. Dieser hilft Ihnen, Körper und Geist wieder in bessere Funktion zu bekommen. Die Stoffwechselberatung basiert ebenfalls auf den Forschungen von Helmuth Matzner und der Cellsymbiosistherapie.

Für die Therapieunterstützung empfehle ich gerne die Firma Platinum Europe mit Ihren Produkten, z.B. MAP (Master Amino Pattern), Best of Greens (Grünpflanzenmischung) und Best of Fruits (Rote Früchte Mischung). Auf der Website von Platinum erhalten Sie bei Verwendung des Gutscheincodes „Karin71“ eine 50 € Gutschrift auf Ihre erste Bestellung: https://platinumeurope.biz/Karin71

Darüber hinaus bietet die Firma Tisso hervorragende Nahrungsergänzungsmittel an, z.B. Pro Mucosa, Pro Dialvit44, Pro Q10 Spectrum. Auf der folgenden Webseite können Sie die Produkte bestellen: https://shop.tisso.de/?ref=49.12.00691 Es gibt einen Mengenrabatt ab einer Bestellung von sechs Produkten.

Entgiftungskuren

Je nach Intensität Ihrer Beschwerden, können wir nach einer ausführlichen Anamnese und gezielten Laboruntersuchungen gemeinsam eine Entgiftungskur planen und durchführen. Diese sollten Sie in enger Absprach mit mir durchführen. Diese Entgiftungskuren basieren ebenfalls auf den Forschungen von Helmuth Matzner und der Cellsymbiosistherapie.

Zur Unterstützung der Zellreinigung, Entgiftung und Heilung der Gewebsschichten ist es hilfreich, u.a. mit einem Extrakt aus der Zellmembran des Baumpilzes Zunderschwamm zu arbeiten. Dieses Extrakt besteht aus 1,3/1,6 -Beta-D-Glucan, Chitin und Melanin. Der Zunderschwamm wird in vielen deutschen, ungarischen, chinesischen oder indischen traditionellen Arzneibüchern erwähnt. Er wirkt blutstillend, entzündungshemmend, antibakteriell, antiviral und immunmodulierend. Auf dieser Website können Sie sich registrieren und den Zunderschwamm „Good Feeling Power“ von der Firma GFP erwerben: https://33135.goodfeelingproducts.com/my-account/

Für die Therapieunterstützung empfehle ich gerne die Firma Platinum Europe mit Ihren Produkten, z.B. MAP (Master Amino Pattern), Best of Greens (Grünpflanzenmischung) und Best of Fruits (Rote Früchte Mischung). Auf der Website von Platinum erhalten Sie bei Verwendung des Gutscheincodes „Karin71“ eine 50 € Gutschrift auf Ihre erste Bestellung: https://platinumeurope.biz/Karin71

Darüber hinaus bietet die Firma Tisso hervorragende Nahrungsergänzungsmittel an, z.B. Pro Mucosa, Pro Dialvit44, Pro Q10 Spectrum. Auf der folgenden Webseite können Sie die Produkte bestellen: https://shop.tisso.de/?ref=49.12.00691 Es gibt einen Mengenrabatt ab einer Bestellung von sechs Produkten.

 

Oxyvenierungstherapie

Auf Basis der Cellsymbiosistherapie wende ich die Oxyvenierungstherapie nach Dr. Regelsberger an. Die Oxyvenierung ist ein komplementärmedizinisches Heilverfahren, bei dem medizinischer Sauerstoff in die Venen des Patienten eingebracht wird. Daher spricht man auch von intravenöser Sauerstofftherapie oder intravenöser Oxyvenierungstherapie (IOT). Genutzt wird die Oxyvenierung vor allem bei chronischen Erkrankungen. Bei der Entstehung der meisten chronischen Erkrankungen spielen Entzündungsvorgänge eine zentrale Rolle. Die Oxyvenierung wirkt anti-entzündlich und wird zum Beispiel eingesetzt: 
- bei arteriellen Durchblutungsstörungen
- bei Rheuma und Arthritis
- bei Neurodermitis
- bei Erschöpfungszuständen
- bei Borreliose

Aromatherapie

Schon seit Tausenden von Jahren werden ätherische Öle sowohl für kosmetische Zwecke als auch aufgrund ihrer positiven Wirkung auf unser Gefühlsleben und die Spiritualität genutzt. Die Firma Young Living spielt hier seit über 20 Jahren eine führende Rolle, wenn es darum geht, überlieferte Traditionen den modernen Menschen zugänglich zu machen. Die vor allem mittels Dampfdestillation, aber auch durch Kaltpressverfahren gewonnenen, reinen ätherischen Öle sind in ihrer Wirkung sogar wesentlich kraftvoller, als die Pflanzen aus denen sie stammen. Ätherische Öle verwende ich sowohl privat, als auch in meiner Praxis regelmäßig. Sie sind förderlich für die emotionale Ausgeglichenheit, das körperliche Wohlbefinden, für eine schönere Haut und für ein tiefes spirituelles Bewusstsein.


Praxis Karin BÜRK

Zülpicher Straße 355
50935 Köln 

Praxis Handy: 0152-21745748

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie mir

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.